Soziale Medien spielen heutzutage eine zentrale Rolle im Employer Branding. Es ist mehr als nur ein Ort, um Fotos zu teilen oder Freunde zu treffen. Es ist ein SchlĂŒsselinstrument fĂŒr Unternehmen, um ihr Image zu prĂ€sentieren, Talente anzuziehen und sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren.

French bulldog dressed as businessman works at desk on computer

Wie baut man eine Arbeitgebermarke auf?

Der Aufbau einer wirksamen Arbeitgebermarke erfordert eine gut durchdachte Strategie. Sie beginnt mit der Definition Ihrer UnternehmensidentitĂ€t und -kultur. Was macht Ihre Firma einzigartig? Was sind Ihre Werte? Wie ist das Arbeitsumfeld? Sind diese Fragen geklĂ€rt, geht es im nĂ€chsten Schritt darum, diese Botschaften ĂŒber verschiedene KanĂ€le zu kommunizieren. Und hier kommt Social Media ins Spiel.

photo we are hiring collage design

Was beinhaltet Social Media Recruiting?

Social Media Recruiting umfasst die Nutzung von Social Media Plattformen wie LinkedIn, Facebook, Twitter und Instagram, um Stellenanzeigen zu veröffentlichen, Talente zu finden und mit potenziellen Kandidaten in Kontakt zu treten. Dabei geht es nicht nur darum, Stellenanzeigen zu teilen, sondern auch darum, Einblicke in die Unternehmenskultur zu geben, die Werte des Unternehmens hervorzuheben und direkte KommunikationskanÀle zu schaffen.

Was gehört alles zum Employer Branding?

Beim Employer Branding geht es nicht nur darum, Ihr Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber darzustellen. Es umfasst auch Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung, die Schaffung einer integrativen und vielfĂ€ltigen Kultur und das Streben nach Mitarbeiterzufriedenheit. Es geht darum, wie Sie als Arbeitgeber wahrgenommen werden, sowohl intern von Ihren Mitarbeitern als auch extern von potenziellen Bewerbern und der breiten Öffentlichkeit.

Die vorliegende Statistik zeigt die Social Media KanÀle, auf denen sich Unternehmen in Deutschland 2016 als Arbeitgeber prÀsentieren. Laut der Umfrage aus dem Herbst 2016 sind 69 Prozent der befragten Unternehmen auf kununu vertreten.
Über welche sozialen KanĂ€le und Apps prĂ€sentieren Sie sich als Arbeitgeber?

Warum ist Instagram eine gute Plattform fĂŒr Employer Branding?

Mit seinem visuell ansprechenden Format und mehr als einer Milliarde aktiver Nutzer weltweit bietet Instagram Unternehmen eine Plattform, um ihre Arbeitgebermarke auf innovative und kreative Weise zu prĂ€sentieren. Durch das Teilen von Fotos und Videos vom Arbeitsplatz, Mitarbeiter-Testimonials und Story-Highlights können Unternehmen eine authentische und menschliche Seite zeigen. Es ermöglicht auch eine direkte Kommunikation mit den Followern durch Kommentare, Direktnachrichten und Live-Chats, was zu einer stĂ€rkeren Bindung und einem besseren VerstĂ€ndnis der Unternehmenskultur fĂŒhrt.

Employer Branding auf Social Media ist mehr als nur ein Trend. Es ist eine notwendige Strategie in der heutigen Welt, um die besten Talente anzuziehen und zu halten. Es ermöglicht Unternehmen, ihre Geschichte zu erzÀhlen, ihre Werte zu vermitteln und eine Beziehung zu potenziellen Mitarbeitern aufzubauen.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Social Media Employer Branding Strategie zu stĂ€rken, können wir Ihnen dabei helfen. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr ĂŒber unsere Dienstleistungen zu erfahren und darĂŒber, wie wir Ihrem Unternehmen helfen können, eine starke Arbeitgebermarke aufzubauen.

A bespectacled gentleman stands in front of a bright purple background

Florian

Florian spezialisiert auf Social Media, Marketingstrategien und Marktpositionierung.

Folge uns auf